Hinweis: Um diese Funktion zu nutzen, installieren Sie unter "Apps" die Erweiterung "Messenger".

Vor allem bei Mobiltelefonen von Huawei mit dem Betriebssystem Android haben wir die Rückmeldung bekommen, dass Benachrichtigungen über Nacht bzw. morgens nicht ankommen. Viele Handys mit der Version Android 9 und höher haben eine automatische Einstellung, welche Hintergrund-Services wie Push-Notifications über Nacht automatisch deaktivieren. Selbst wenn dies vom Nutzer nicht gewünscht ist und die Funktionalität einer App teilweise erheblich beeinträchtigt! Hier finden Sie am Beispiel eines Huawei-Gerätes eine Anleitung, wie dieses unerwünschte Verhalten deaktiviert wird.

 

Schritt 1 - Stellen Sie Ihr Smartphone so ein, dass der Messenger im Hintergrund ausgeführt werden darf

 

Entsperren Sie Ihr Smartphone und navigieren Sie zu den Einstellungen. Tippen Sie anschließend auf die Kategorie Akku.

 

Tippen Sie nun auf App-Start.

Sie sehen nun eine Liste aller Apps, die auf Ihrem Smartphone installiert sind. Die meisten sollten auf "Automatisch verwalten" eingestellt sein.

Suchen Sie den Messenger und deaktivieren Sie die automatische Verwaltung. Wie im Screenshot unten gezeigt öffnet sich anschließend ein Menü, in dem Sie alle drei Optionen aktivieren sollten.

 

Dies garantiert, dass die App dauerhaft die Erlaubnis hat im Hintergrund zu laufen.

 

Schritt 2 - Deaktiviere die Batterieoptimierung für dieselben Anwendungen

 

Öffnen Sie erneut die Einstellungen und navigieren Sie dieses mal zum Reiter Apps.

 

In dieser Liste werden alle Apps aufgeführt, die aktuell auf Ihrem Gerät installiert sind. Wechseln Sie hier über das Options-Menü zu der Liste von Apps mit speziellem Zugriff.

 

Wählen Sie hier die Auflistung Akkuoptimierung.

 

Sie sehen nun die als "Nicht erlaubt" eingestellten Anwendungen. Das bedeutet, dass diese Anwendungen niemals beendet werden, auch nicht, wenn die Batterieoptimierung eingeschaltet ist. Diese Liste ist meist kurz und enthält Apps des Herstellers und einige andere, wie Facebook oder Ihre Kamera. Tippen Sie auf Nicht erlaubt und wählen Sie dann Alle Apps.

 

 

Wählen Sie nun den Messenger erneut aus und bestätigen Sie im eingeblendeten Optionsmenü die Auswahl "Nicht zulassen" mit OK.

 

Diese beiden Einstellungen sorgen dafür, dass der Messenger verlässlich alle Benachrichtigungen erhält. Auch wenn das Handy zum Beispiel über Nacht selbstständig in den Energiesparplan fährt. Die Batterieleistung sollte dadurch nicht stärker beeinträchtigt werden, als bei jedem anderen Messenger.

 

Hersteller-spezifische Einstellungen

Asus/ZenFone

  • Android-Telefoneinstellungen > Energieverwaltung > Autostart-Manager > DOWNLOADED-Seite > wählen Sie 'Zulassen' für ZIP-Messenger.

HTC

  • Anwendung Boost+ > Hintergrundanwendungen optimieren > ZIP Messenger > Wählen Sie 'Aus'.

Huawei

  • Android-Telefoneinstellungen > Anwendungen > Anwendungen > ZIP-Messenger > Details zur Energienutzung > Start der Anwendung > Auf manuelles Verwalten einstellen und diese Optionen aktivieren: Auto-Start, Sekundärer Start und Im Hintergrund ausführen.
  • Phone Manager-Anwendung > Akku-Manager (oder Energiesparer) > Geschützte Anwendungen > ZIP-Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Erweiterte Einstellungen > Akku-Manager (oder Energiesparer) > Geschützte Anwendungen > ZIP-Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Registerkarte "Alle" > Geschützte Anwendungen > ZIP Messenger aktivieren.
  • Phone Manager-Anwendung > Geschützte Anwendungen > ZIP-Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Apps > Erweiterter/Spezieller Zugriff > Batterieoptimierungen ignorieren > Alle Apps (Dropdown-Menü) > ZIP Messenger aktivieren.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Akku > Start > ZIP Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Apps > ZIP Messenger > Datennutzung > Hintergrunddaten > Aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Benachrichtigungsfenster & Statusleiste > Benachrichtigungscenter, suchen Sie ZIP Messenger und aktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen und Prioritätsanzeige.

Lenovo

  • Android-Telefoneinstellungen > Energiemanager > Verwaltung von Hintergrundanwendungen > ZIP Messenger zur Liste der uneingeschränkten Anwendungen hinzufügen oder den automatischen Start von ZIP Messenger zulassen.

Nokia

  • Android-Telefoneinstellungen > Akku > Manager für Hintergrundaktivitäten > stellen Sie sicher, dass der Umschalter für ZIP Messenger deaktiviert ist.

OnePlus

  • Android-Telefoneinstellungen > Apps > Zahnradsymbol > Automatischer Start der Apps > ZIP Messenger im Hintergrund starten aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Akku > Menü > Aggressive Doze & App Hibernation > Deaktivieren Sie diesen Modus oder verhindern Sie, dass ZIP Messenger in diesem Modus eingeschränkt wird.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Apps > Menü > Auto-Run > Deaktivieren Sie diesen Modus oder verhindern Sie, dass ZIP-Messenger in diesem Modus eingeschränkt wird.

Samsung

  • Android-Telefoneinstellungen > Apps > ZIP Messenger > Mobile Daten > Nutzung von Hintergrunddaten erlauben
  • Android-Telefoneinstellungen > Sicherheit > Autostart-Verwaltung > ZIP Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Wi-Fi > Erweitert > Wi-Fi im Ruhezustand immer eingeschaltet lassen.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Gerätewartung > Akku > MENÜ > App Power Monitor > Apps im Ruhezustand deaktivieren oder selektiv unter Einstellungen > Gerätewartung > Akku auswählen. Stellen Sie sicher, dass ZIP Messenger aus der Liste der Anwendungen, die in den Ruhezustand versetzt werden sollen, ausgeschlossen wird.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Gerätewartung > Akku > Energiesparmodus > Deaktivieren oder auf MID einstellen.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Akku > Detail > ZIP Messenger > Ausschalten.
  • Apps-Schublade > Smart Manager > Akku > Detail > ZIP Messenger > Ausschalten.
  • Android-Telefoneinstellungen > Akku > Akkubetrieb > MENÜ > Akkubetrieb optimieren > Wählen Sie 'Alle Anwendungen' > ZIP-Messenger deaktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Akku > Nicht überwachte Apps > Apps hinzufügen > ZIP Messenger > Fertig > Telefon neu starten.
  • Samsung 8: Android-Telefoneinstellungen > Apps > Menü > Sonderzugriff > Akkuverbrauch optimieren > wählen Sie die Dropdown-Liste mit dem wahrscheinlichen Status 'Apps nicht optimiert' und wechseln Sie zu 'Alle Apps' > suchen Sie ZIP Messenger und tippen Sie auf den Schalter, um ihn auszuschalten.

Sony

  • Android-Telefoneinstellungen > Speicher & Speicher > schalten Sie die Option 'Smart Cleaner' aus oder tippen Sie weiterhin auf die drei Punkte oben rechts > Erweitert > ZIP-Messenger zur Whitelist hinzufügen.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Energieverwaltung > Tippen Sie auf STAMINA-Modus > Im Standby aktive Anwendungen > ZIP-Messenger zur Whitelist hinzufügen.

Vivo

  • Apps drawer > iManager > App manager > Autostart manager > ZIP Messenger automatisch im Hintergrund starten lassen.

 

Xiaomi / MIUI

  • Anwendungen > Schublade > Anwendung Sicherheit > Berechtigungen > tippen Sie auf Autostart > ZIP-Messenger aktivieren.
  • Android-Telefoneinstellungen > Dienste > Sicherheit > Berechtigungen > Autostart > ZIP-Messenger aktivieren.
  • Android-Telefon-Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Akku und Leistung > Akkubetrieb der Anwendungen verwalten > 'Energiesparmodi' ausschalten > die Sicherheitsanwendung öffnen > zu Berechtigungen navigieren > ZIP Messenger zum Autostart hinzufügen > Task-Manager aufrufen > ZIP Messenger finden > nach unten ziehen, bis das Vorhängeschloss-Symbol erscheint.
  • Android Phone Security app > Einstellungen > Datennutzung > Hintergrunddaten zulassen.